Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Veranstaltungen
 
 
Besucher:
93460
 
Hessen vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Die neue Kindertagesstätte wird

Poppenhausen (Wasserkuppe), den 22.10.2019

Bauzeitenplan kann voraussichtlich eingehalten werden

Inbetriebnahme nach den Weihnachtsferien möglich

Der Neubau der Kindertagesstätte auf dem ehemaligen Spielplatz „Am Sandfeld“ ist fortgeschritten. Die Arbeiten sind nahezu alle vergeben. Das Ziel, insbesondere heimische Anbieter zu berücksichtigen, konnte erreicht werden. Dies getreu dem Grundsatz „Aus der Region – für die Region!“

Während die Installationsarbeiten (Heizung, Elektro, Sanitär, Photovoltaik) weitgehend abgeschlossen sind, werden zurzeit mehrere Gewerke parallel ausgeführt. Trockenbau, Schallschutzdecken, Fliesen-Arbeiten, Fußbodenbeläge, Außenputz, Fassadenbau, Erdarbeiten, Trockenmauern, Pflasterarbeiten etc. können ausgeführt werden, ohne dass sich die Handwerker gegenseitig behindern. Die zeitgerechte Ablaufkoordination der Arbeiten ist die größte Herausforderung, um einen zügigen Baufortschritt zu begünstigen.

Die Erzieherinnen, die künftig in der neuen Einrichtung arbeiten werden und die Verantwortlichen im Rathaus haben der zweigruppigen Kindertagesstätte inzwischen den Namen „RhönKinder-Haus“ gegeben. Mit Unterstützung eines Grafikers wurde ein Logo entwickelt, das jetzt in der finalen Fassung vorgestellt wird. Neben dem Namen enthält das Logo einige Elemente, die zur Einrichtung, zur Region und zu dem Namen passen. Nachfolgend einige Gedanken in Stichworten:

  • Die neue Einrichtung ist für Kinder gemacht
  • Ein Haus, eine Behausung steht für Schutz, Obhut und Geborgenheit
  • Wir leben in der herrlichen Rhön
  • Die Rhöner lieben ihre Heimat
  • „Rhön“ – das heißt Biosphärenreservat
  • Rhöner stehen für Achtung und Schutz von Natur und Umwelt
  • Die Rhön steht für Wetter, das Land der offenen Fernen mit herrlichen Ausblicken, milde Sommerabende aber auch raues Wetter mit Regen, Sturm und Böen…
  • Rhöner sind stabil, sind bodenständig und werteverbunden

 

Gemäß dem Fortschritt der Baumaßnahme kann mit der Eröffnung und Inbetriebnahme nach den Weihnachtsferien gerechnet werden. Dann wird die übergangsweise im Kinderhort untergebrachte Ü-3-Gruppe umziehen können. Die Anmeldezahl erfordert aller Voraussicht nach bereits zum Ende des 1. Quartals 2020 die Eröffnung der zweiten Gruppe im RhönKinder-Haus. +++(M.H.)

 

Hier finden Sie die Pressemitteilung über die neue Kindertagesstätte "RhönKinder-Haus" im pdf-Format.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Die neue Kindertagesstätte wird