Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Veranstaltungen
 
 
Besucher:
92927
 
Hessen vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Neubau Kindertagesstätte

Poppenhausen (Wasserkuppe), den 18.06.2019

Stand der Bauarbeiten

Die Gemeinde Poppenhausen (Wasserkuppe) baut auf dem Gelände des ehemaligen Spielplatzes eine neue Kindertagesstätte, die zum Ende des Jahres fertiggestellt sein soll.

Mit den Bauarbeiten wurde mit Erteilung der Baugenehmigung zeitgerecht im April 2019 begonnen. Die Mitarbeiter des Bauhofs räumten die Spielplatzgeräte ab, der Baugrund wurde vorbereitet, das heimische Unternehmen, die Fa. Erdbau-Müller erledigte die Erdbauarbeiten, das Poppenhausener Bauunternehmen Breitung sorgte für die Entwässerung, die Fundamente und die Bodenplatte für das Haupt- und das Nebengebäude mit etwa 700 qm Nutzfläche. Der Bauhof stellte mit dem Rigolen-Einbau einen Puffer für die Ableitung des Oberflächenwassers her.

Aber warum hat sich in den vergangenen Wochen nichts mehr getan? Aus guten Gründen hatte man sich für einen Holz-Massivbau entschieden. Dieser wird von der heimischen Fa. Römmelt-Hallenbau ausgeführt, die nach erfolgter Ausschreibung der Bauarbeiten der Zuschlag erhielt und die Errichtung in einer sog. „Magnum-Board-Konstruktion" ausführen wird. Die Vorbereitungen durch intensive Planung sowie die Herstellung und Fertigung der Wandelemente ist sehr umfangreich und intensiv. Jede Steckdose und jede Wanddurchleitung muss quasi vor Herstellung der Wandelemente feststehen, um Fräsarbeiten an der Wandoberfläche zu vermeiden. Das Gebäude benötigt keinen Innenputz, so dass die Wandflächen unmittelbar mit Anstrich, Putz oder Fliesen belegt werden können.

Der Rohbau in Holz-Massiv-Bau wird ab dem 1. Juli 2019 erstellt. Damit inbegriffen sind die Arbeiten für das Dach samt Isolierung, die Dachrinnenarbeiten und der Fassadenbau für den Funktionstrakt. Dann soll alles sehr zügig weitergehen. Unmittelbar folgen der Fenstereinbau und die Estricharbeiten, die längst vergeben sind. Als weitere Bauleistungen wurden folgende Gewerke ausgeschrieben und bereits vergeben: Elektro, Heizung, Sanitär, Photovoltaik. In den nächsten Tagen werden noch Angebote für den Trockenbau, die Putz- und Anstricharbeiten sowie für den Fußbodenbau, die Schreinerarbeiten und den Zaun-Bau eingeholt.

Laut Bauzeitenplan soll die Fertigstellung bis Ende des Jahres 2019 erfolgen.

Ab Juli wird das Team des gemeindlichen Bauhofs den öffentlichen Spielplatz auf einer Fläche von 625 qm neu aufbauen.

Ab Mitte August wird in den Räumen vom Kinderhort Poppenhausen und in einem freien Raum des Von-Steinrück-Hauses eine Kindergartengruppe mit zunächst 22 Kindern betreut. Diese Übergangslösung endet mit dem Bezug der neuen Kindertagesstätte zum Jahreswechsel 2019/2020, wenn dann noch weitere Kinder hinzukommen. Die benötigten Fachkräfte für die Kinderbetreuung und Kinderbildung konnten bereits gewonnen werden, sie begleiten beratend die Bauarbeiten und die Ausstattung der neuen Kindertagesstätte. +++(M.H.)

 

Foto: Die fertiggestellte Bodenplatte für die neue Kindertagestätte mit ca. 650 qm Nutzfläche, am linken Rand ist der Standort für das Nebengebäude erkennbar, in dem ein Spielgeräte-Lager und die Hausmeisterwerkstatt untergebracht werden.