Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Veranstaltungen
 
 
Besucher:
68825
 
Hessen vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Gästeehrung zum 75. Aufenthalt in 25 Jahren

Poppenhausen (Wasserkuppe), den 04.10.2017

Landhaus Ingeborg in Poppenhausen-Rabennest

Poppenhausen-Rabennest: Ein seltenes Doppel-Jubiläum war Anlass für eine kleine Feierstunde im Landhaus Ingeborg, das die Eheleute Inge und Gerhard Kirsch seit über 30 Jahren sehr erfolgreich geführt wird.
Die Eheleute Karin und Wolfgang Scheuermann aus Ludwigshafen waren 1992 mit ihrem Sohn Kai in der Rhön auf der Suche nach einem ruhigen Ferienhaus, von dem aus ein guter Anschluss an das Wanderwegenetz gegeben ist. Und das fanden sie über die Tourist-Information Poppenhausen im Ortsteil Rabennest.
Seither besuchen sie im Schnitt dreimal im Jahr das Landhaus Ingeborg, wo sie von Inge und Gerhard Kirsch umfassend versorg und betreut werden. Längst ist eine Freundschaft entstanden, die beide Seiten nicht mehr missen wollen. In all den Jahren haben die Eheleute Scheuermann die Mittelgebirgsregion Rhön kennen und schätzen gelernt. Die Wanderwege und die touristischen Highlights im „Land der offenen Fernen“ sind ihnen inzwischen bestens bekannt. In der Luftkurortgemeinde an der Wasserkuppe fühlen sie sich wohl, hier sei sozusagen ihre zweite Heimat. In ihrem Domizil in Gackenhof-Rabnennest treffen sie auch immer wieder auf Stammgäste, mit denen sie gesellige Tage verleben.
Nach mehreren Ehrungen durch die Gastgeber und die Tourismus-Gemeinde stand nunmehr die Auszeichnung für den 75. Aufenthalt in 25 Jahren an. Dieses besondere Doppeljubiläum nahm Bürgermeister Manfred Helfrich auch als Vorsitzender des Vereins für Tourismus zum Anlass, um Karin und Wolfgang Scheuermann zu gratulieren und ihnen auch sein Dank für die Treue auszudrücken. So viele Aufenthalte in einer bestimmten Tourismusgemeinde und durchgehend im gleichen Haus seien ein überzeugender Beleg für eine besonders ausgeprägte Verbundenheit.
Als Zeichen der Anerkennung überreichte er eine Urkunde, Blumen und ein Geschenk.
Sein Lob galt außerdem den Eheleuten Inge und Gerhard Kirsch, die sich als hervorragende Gastgeber zeigen und daher zu den Aktivposten der Rhöner Gastlichkeit zählen.
Auch diese drückten ihre Verbundenheit zu den Stammgästen mit einem Jubiläums-Pokal aus.
Gemeinsam mit den Geehrten und weiteren Stammgästen saß man bei Kaffee und Kuchen noch eine Weile zusammen.

Foto: Gemeinde